Jetzt anmelden: 4. Luxury Research BrownBag @ BaselWorld

Wie haben sich der starke Schweizer Franken und die Revolution der Wearables auf die Schweizer Uhrenindustrie ausgewirkt? Diese und weitere Fragen können Nachwuchsforschende auf der BaselWorld mit Branchenvertretern diskutieren – melden Sie sich jetzt an!

Am 21. März führt das Kompetenzzentrum für Luxusmanagement gemeinsam mit  Dr. Verena Batt von der Universität Basel und Annabelle Scharwey von der WHU Vallendar den vierten Luxury Research BrownBag @ BaselWorld durch. Als Teilnehmende sind alle am Themenfeld Luxus interessierten Doktoranden, Assistenzprofessoren, Professoren und besonders engagierte Masterstudierende herzlich eingeladen.

Die Exkursion umfasst einen Impulsvortrag vom Geschäftsführer der Messegesellschaft MCH Group, eine Messe-Exkursion, Standbesuche und einen interaktiven, akademischen Nachmittags-Workshop an der Universität Basel.

Die Veranstaltung stützt sich auf die grosszügige Unterstützung der MCH Group und das Engagement der Schirmherren des Research BrownBags: Prof. Dr. Manfred Bruhn, Prof. Dr. Martin Fassnacht, Prof. Dr. Felicitas Morhart, Prof. Dr. Günter Müller-Stewens und Prof. Dr. Sven Reinecke.

Laden Sie die vollständige Einladung herunter und sichern Sie sich einen der Teilnahmeplätze.

Einen weiteren Eindruck vermittelt der kurze Bericht über den letzten Luxury Research BrownBag @ BaselWorld. Bei Interesse können Sie ausserdem einen der beiden resultierenden Artikel nachlesen, unser „Manifesto“ für die Kollaboration von Luxus Management, Forschung und Ausbildung.  Ein weiterer aus dem letzten BrownBag hervorgehender Artikel, unsere “Luxury Research Agenda” wird in diesem Jahr im neu erscheinenden Herausgeberwerk von Prof. Dr. Werner M. Thieme zum Thema Luxusmarkenmanagement erscheinen.

//BBE

Siehe auch: http://luxuryresearch.ch/2016/01/15/4th-luxury-research-brownbag-baselworld/