Gewinner „Rigour & Relevance Research Award“ 2016

Für den Artikel „Integrating Bricks with Clicks: Retailer-Level and Channel-Level Outcomes of Online–Offline Channel Integration“, publiziert 2015 in der höchst renommierten wissenschaftlichen Zeitschrift „ Journal of Retailing“ erhält Prof. Dr. Dennis Herhausen, zusammen mit Dr. Jochen Binder, Prof. Dr. Marcus Schögel und Prof. Dr. Andreas Herrmann, den Rigour & Relevance Research Award 2016.

Der Extremsportler ist Projektleiter am Institut für Marketing (IfM) an der Universität St.Gallen. Gewählt wurde Prof. Dr. Dennis Herhausen von der Praktiker-Jury, die eine Auswahl an wissenschaftlichen Beiträgen hinsichtlich ihrer praktischen Relevanz bewerteten.

Erfahren Sie hier mehr über den Gewinner-Artikel.