Steigt Miele im Digital Monitor auf?

Welche Marketing- und Sales-Channel nutzen Marken und wie gut verknüpfen sie diese? Mit unserem Digital Monitor vergleichen wir regelmässig den Stand der digitalen Transformation in unterschiedlichen Branchen. Besonders freut uns deshalb die Ankündigung unseres Partners Miele Deutschland, seinen Markenauftritt online weiter auszubauen.

Das Unternehmen wird künftig nicht mehr nur die Ersatzteile, sondern sein gesamtes Sortiment im Online-Shop anbieten. Wie die Umsetzung aussieht und ob Miele Deutschland tatsächlich im nächsten Spotlight zu Hausgeräten/weissen Waren aufsteigen kann, wird sich zeigen. Wir freuen uns aber auch schon auf den direkten Austausch zu Herausforderungen, Erfolgsfaktoren und Lösungsansätzen im Rahmen des Partnerprogramms Best Practice in Marketing.

Neben der Vergleichsstudie zu Hausgeräten/weissen Waren hat das Institut für Marketing auch schon Schweizer Detailhändler und Luxusmarken unter die Lupe genommen. Lanciert haben Prof. Dr. Marcus Schögel und sein Team den Digital Marketing & Sales Channel Monitor in 2015, um einen besseren Überblick zum aktuellen Stand der  Transformation in unterschiedlichen Branchen zu bieten, Best Practices zu identifizieren und Handlungspotenzial aufzuzeigen.